Ausschuss für Schule, Jugend und Sport - 21.02.2019 - 17:00-18:55 Uhr

Sitzung
014. (ASJS) 16-21
Gremium
Ausschuss für Schule, Jugend und Sport
Raum
Bürgerhaus Schortens, Weserstraße 1, 26419 Schortens
Datum
21.02.2019
Zeit
17:00-18:55 Uhr
 InhaltDokumente

Öffentlicher Teil:

Ö 1 
Ö 2 
Ö 3 
Ö 4 
Ö 5 
Ö 6 
Ö 7 SV-Nr. 16//1039
Ö 8 AN-Nr: 16/0042
Ö 8.1 SV-Nr. 16//1040
Ö 9 SV-Nr. 16//1041
Ö 10 SV-Nr. 16//1042
Ö 11 SV-Nr. 16//1046
Ö 12 SV-Nr. 16//1045
Ö 13 SV-Nr. 16//1044
Ö 13.1 SV-Nr. 16//1044/1
Ö 14 
Ö 15Anfragen und Anregungen: 
Ö 15.1RM Striegl schlägt vor, analog des Bautagebuches zum Aqua-Fit auf der Homepage über die Sanierungsmaßnahmen und deren Fortgang bei der Spielplätzen zu berichten. 
Ö 15.2RM Striegl fragt nach, ob es schon Angebote/Kostenaufstellung für die Flutlichtanlage auf dem Sportplatz Middelsfähr gibt.

StDt Müller sagt eine Antwort zum Protokoll zu.

)Antwort der Verwaltung: Angebote für die Flutlichtanlage wurden eingeholt und liegen vor. Die Auswertung der Angebote ist zurzeit in Arbeit.)
 
Ö 15.3RM Striegl weist darauf hin, dass die schwarzen Flecken in der Sporthalle Roffhausen immer größer werden und bittet hier um kurzfristige Einleitung einer Maßnahme zur Behebung. 
Ö 15.4RM Striegl fragt nach, ob die Jugendsprecher über ein ausreichendes Budget verfügen.

Soz. Pädagogin Gudehus teilt mit, dass die Jugendsprecher zurzeit über kein eigenes Budget verfügen. Hierüber wurde aber bereits im Gespräch mit BM Böhling und StD Müller gesprochen. Für dieses Jahr stellt das ZefKJF den Jugendsprechern 500,00 Euro aus ihrem eigenen Budget zur Verfügung.

BM Böhling teilt mit, dass hier die Wahl der neuen Jugendsprecher abgewartet wird und dann ein entsprechender Vorschlag für eine der nächsten Ausschusssitzungen vorbereitet wird.
 
Ö 15.5RM Heiden fragt nach der Maßnahmenliste für die Sportplätze.

StD Müller sagt diese für die nächste Ausschusssitzung zu.