Bau- und Umweltausschuss - 07.05.2014 - 17:00-18:10 Uhr

Sitzung
016. (BauUA) 11-16
Gremium
Bau- und Umweltausschuss
Raum
Schortens, Rathaus Heidmühle, Oldenburger Str. 29
Datum
07.05.2014
Zeit
17:00-18:10 Uhr
 InhaltDokumente

Öffentlicher Teil:

Ö 1 
Ö 2 
Ö 3 
Ö 4 
Ö 5 
Ö 6 
Ö 7 SV-Nr. 11//1097
Ö 8 SV-Nr. 11//1102
Ö 9 SV-Nr. 11//1094
Ö 10Anfragen und Anregungen: 
Ö 10.1Die Frage von RM Zabel, ob die Aufstellung der beiden neuen Straßenschilder am Mitfahrerparkplatz und an der Bahnhofstraße bereits etwas mit der Herabstufung der ehemaligen Bundesstraße zu tun haben, wird durch BOAR Kramer bejaht.
Er regt an einheitliche Schilder „Schortens“ zu verwenden (nicht „Ostiem“ oder „Heidmühle“ oder „Accum“ – Aufzählung exemplarisch).
BOAR Kramer erwidert, dass diese Thematik bereits in den Ausschüssen besprochen worden sei. Auch RM Ottens erinnert sich, dass es diese Diskussion schon in den Ausschüssen gegeben habe.

Beschluss: Kenntnis genommen

 
Ö 10.2RM Zabel merkt an, dass der Klinkerstein für die Anwohner der Oldenburger Straße eine Lärmbelästigung darstellt. Eine bereits durch das Ordnungsamt durchgeführte Geschwindigkeitsmessung ergab, dass die Autos im Bereich der Oldenburger Straße anstatt vorgegebenen 20 km/h durchschnittlich 31 km/h fahren.
RM Zabel erkundigt sich nach möglichen Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung. BOAR Kramer erläutert, dass der Verkehrslärm durch Abbremsen und Gasgeben ausgelöst durch zum Beispiel errichtete Bremshügel mit unter noch lauter ist, als das zurzeit der Fall ist.

Beschluss: Kenntnis genommen